Läufer/innen und Walker/innen können auch schon mal eine ruhige Kugel schieben...

und nennen das dann Boulen oder genauer gesagt Pétanque. Boulen ist ein geselliges Sport- und Freizeitvergnügen für Leute, die zu genießen wissen. Das hängt auch damit zusammen, dass nicht selten neben den Kugeln ein guter Rotwein im Sportgepäck liegt.

Wir boulen jeden Donnerstag ab 17:00 Uhr auf unserem Vereinsgelände.

Gäste sind herzlich willkommen. Für alle, die noch nie geboult haben, halten wir eine ausreichende Anzahl an Boulekugeln bereit.

Kontakt: Reinhold Schäfer Tel.: 017670773130

Presseberichte zum 11. Benrather Schlosslauf


Danksagung 11. SL 2019

Wir hoffen auf ein Wiedersehen im Jahr 2020!

 

Euer Lauftreff Düsseldorf-Süd e.V.

Zu den Bildern der Veranstaltung (anklicken) von:


 FOTOBALANCE


Die Gewinner der Verlosung über je 50 EUR sind:


EJF gemeinnützige Kita Am Wald
Ev. Kita Südallee

Familienzentrum Stralsunder Str.


13. Mai 2019

Ein Hauch von Olympia beim 11. Benrather Schlosslauf

 

 

Der Benrather Schlosslauf ist nicht nur durch seine Kulisse eine ganz besondere Laufveranstaltung, sondern auch, weil die ganze Familie mitmachen kann. Ob es die 5km- oder 10 km Läufe sind, die Schloss-Staffeln, die Schülerläufe, die Schülerstaffeln oder die begehrten Bambiniläufe, die ganze Familie ist  am 02.06.2019 auf den Beinen. Dieses Jahr ist der Lauftreff Düsseldorf-Süd allerdings besonders stolz. Unser Schlosslauf wurde von den Special Olympics ausgewählt, das olympische Feuer für die 3. Special Olympics Landesspiele in die Stadt Hamm zu tragen. Eine große Gruppe von Sportlern mit und ohne geistige Behinderung wird in einem symbolischen Fackellauf eine Strecke von 1,44 km durch den Schlosspark zurücklegen. Im Veranstaltungskalender der Special Olympics Deutschland heißt es: !.....Der Benrather Schlosslauf ist bekannt für seine einmalige Atmosphäre im Schlossgarten und die zahlreiche Unterstützung von Zuschauern entlang der Strecke.....! (www.specialolympics.de) Dieses Highlight ist für den Lauftreff ein Grund mehr wieder eine erfolgreiche Veranstaltung auf die Beine zu stellen und Werbung für die Special Olympics und den Gedanken, der dahinter steht, zu machen.

Die genauen Startzeiten der Läufe, auch des Fackellaufs, so wie weiter wichtige Informationen stehen hier auf der Homepage »»»

Auch dieses Jahr gibt es wieder ein buntes Rahmenprogramm mit viel Musik und wie immer ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

 


21. März 2019

Erfolgreiche Jahreshauptversammlung des Lauftreffs

Nachdem vor 5 Monaten unser 1. Vorsitzende Rolf Pommerenke verstorben ist, wurden die Geschäfte des Lauftreffs vom 2. Vorsitzenden Friedrich Mauelshagen weiter geführt. Seit der ordentlichen Jahreshauptversammlung vom 21.03.2019 ist der Vorstand nun wieder komplett. Rainer Wolf wurde einstimmig zum 1. Vorsitzenden gewählt und übernimmt ab sofort den Vorsitz im Lauftreff. Mit Rainer Wolf können wir auf ein langjähriges und erfahrenes Vorstandsmitglied zurückgreifen. Über 10 Jahre hat Rainer Wolf bereits als Vereinsmanager im Vorstand gearbeitet. Lediglich die letzen 2 Jahre musste er aus beruflichen Gründen kürzer treten und konnte den Vorstand nur im Hintergrund unterstützen. 

Als Sportmanager wurde Albeer Koll, der das Amt vor einem Jahr kommissarisch übernommen hat, ebenfalls durch die Mitgliederversammlung einstimmig gewählt. Auch Albeer Koll ist ein langjähriges Mitglied und unterstützt den Vorstand seit vielen Jahren. 

Helga Austgen wurde als Kassenwartin bestätigt und auch Beate Birr führt ihr Amt als Schriftführerin weiter aus. Ebenfalls gleich geblieben ist der Vereinsausschuss, bestehend aus Bernd Seifert und Hermann Schüller.

der Vorstand: Bernd Seifert, Albeer Koll, Friedrich Mauelshagen, Helga Austgen, Rainer Wolf, Beate Birr, Herrmann Schüller

Jemeinsam laufen jemeinsam jeck......

......unter diesem Motto nahmen 25 Mitglieder des Lauftreffs auch dieses Jahr wieder am traditionellen Karnevalsumzug durch die Paulsmühle teil. Nicht nur der Wettergott war bestens gelaunt, auch die Beteiligten hatten ihren Spaß.......vor allem bei der anschließenden Karnevalsfeier im Verein :-)